fast alle Root Pouch Größen wieder verfügbar

Green House Seed Co. White Rhino

25,00 €
(1 Stück = 8,33 €)
Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen zzgl. Versand

Beschreibung

Green House Seed Co. White Rhino

Genetik

Afghan x Brazilian x South Indian

20% SATIVA - 80% INDICA


Wirkstoffe

THC: 20,19%

CBD: 0,11%

CBN: 0,05%


Geschmack

  • süß
  • fruchtig
  • erdig


Dominante Terpene

  • Myrcen
  • α-Pinen
  • β-Caryophyllen


Geruch

  • erdig
  • moschusartig
  • erinnert an Haschisch


Effekte

  • intensiv und lang anhaltend
  • stoned
  • narkotisch


Blüte Indoor

  • 9 Wochen
  • Ertrag von bis zu 900 g/m² (abweichende Angabe von 550 g/m² vorhanden)
  • sehr gut für SoG und SCRoG


Blüte Outdoor

  • Ernte ab Anfang Oktober (nördliche Hemisphäre)
  • Ertrag von bis zu 1200 g/Pflanze
  • sehr kurze, verzweigte, runde, buschige Pflanze


Awards

  • 2nd Bio HTCC 1996
  • 2nd Champions Cup 2005


Verfügbare Abpackungen

  • 1 Samen
  • 3 Samen
  • 5 Samen
  • 10 Samen


Die Green House Seed Co. White Rhino, eine weitere großartige Sorte der alten Schule von Green House Seed Co.. Diese Sorte wurde durch ein Zuchtprojekt zwischen White Widow (brasilianische x südindische Sorten) und einer ausgewählten afghanischen Indica-Sorte entwickelt. Ein wahrer Vertreter der "White Family". Stark, kraftvoll und erfolgreich! Wenn Sie mit dem White Widow-Effekt vertraut sind, werden Sie von dieser Variante überrascht sein. Weniger "aggressiv" und stark und mehr narkotisch. Die Afghan Indica hat etwas von ihrer narkotischen und körperbetonten Wirkung beigesteuert. Diese Sorte ist in der Tat weniger stark als die White Widow und entspannender. Der Duft ist erdig und moschusartig, mit einigen Noten, die an Haschisch erinnern. Die am stärksten ausgeprägten Terpene sind Myrcen, α-Pinen und β-Caryophyllen. Die White Rhino ist eine mittelgroße Pflanze mit kurzen Internodien, die eher in die Breite als in die Höhe wächst. Diese Pflanze ist im Innenbereich mit einer Blütezeit von 8-9 Wochen und einer Produktion von 550g/m2 sehr gut. Auch im Freien ist sie mit einem Ertrag von 750 g/Pflanze eine sehr gute Pflanze. Sie ist meist in der ersten Oktoberwoche reif (nördliche Hemisphäre). Die Blüten sind dicht und mit einer Vielzahl von Trichomen bedeckt. Ein klassisches Merkmal der "White Family"-Sorten. Hohe Anzahl von Stempeln.