fast alle Root Pouch Größen wieder verfügbar

Green House Seed Co. White Lemon

24,00 €
(1 Stück = 8,00 €)
Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen zzgl. Versand

Beschreibung

Green House Seed Co. White Lemon

Genetik

El Niño x Super Lemon Haze

50% SATIVA - 50% INDICA


Wirkstoffe

THC: k.A.

CBD: k.A.

CBN: k.A.


Geschmack

  • zitronig
  • sehr skunkig
  • leicht hazeig


Dominante Terpene

  • Myrcen
  • β-Caryophyllen
  • D-Limonen


Geruch

  • nussig, würzig, zitrusartig, mit einem Hauch von Holz und Zedernholz


Effekte

  • setzt langsam ein und hält lange an
  • ausgewogenes High und Stoned-Gefühl
  • medizinische Verwendung ist noch nicht vollständig untersucht


Blüte Indoor

  • 8-9 Wochen
  • Ertrag von bis zu 0,9 g/W/m² (mit 1000W HPS)


Blüte Outdoor

  • 9 Wochen
  • Ertrag von bis zu 1000 g/Pflanze trocken


Verfügbare Abpackungen

  • 1 Samen
  • 3 Samen
  • 5 Samen
  • 10 Samen


Die Green House Seed Co. White Lemon ist eine sehr ausgewogene Kreuzung, die die besten Eigenschaften ihrer beiden Elternteile in sich vereint. Ihre El Niño-Abstammung ist sehr deutlich in der Blattform und der Größe und Dichte der Blüten zu sehen. Das Erbe der Super Lemon Haze zeigt sich in der Verzweigung, im Geruch und Geschmack und in der Form des Kelches, der die typischen SLH-Blüten bildet. Die White Lemon wächst mit mittelkurzen Internodien, bleibt aber auch nach der Umstellung auf 12/12 für die Blütezeit noch ziemlich groß und bildet eine schöne buschige Pflanze mit großen, breiten Blättern. Die Zweige wachsen sehr stark und können große Colas tragen. Mittlere Nährstoffniveaus sind für diese Sorte sehr gut geeignet, die sich in allen Medien, ob drinnen oder draußen, hervorragend entwickelt. Stecklinge von Mutterpflanzen bewurzeln sehr schnell und leicht, was sie zu einer großartigen Sorte für die Vermehrung macht, sobald die Mütter aus Samen selektiert sind. Die Blüten sind lang und dicht, mit großem Kelch und langen Haaren, die beim Reiben einen stechenden Geruch verströmen. Bereits nach 4-5 Wochen der Blüte wird der Geruch zitrusartig und skunkig. Er ist nicht so hazeig wie der der Super Lemon Haze, aber er ist extrem zitronig. Die Wirkung setzt etwas schleichend ein, es dauert eine Weile, bis sie ihren Höhepunkt erreicht und bleibt dann für eine lange Zeit dort oben. Es ist ein komplexes, gut ausgewogenes High und Stoned-Gefühl. Seine medizinische Verwendung ist noch nicht vollständig untersucht worden.